Unterstützt die Kolleg*innen an den Ortenauer Kliniken

Linke Liste Ortenau - LiLO
Unterstützt die Kollegen und Kolleginnen an den Ortenauer Kliniken!Schreibt dem Landratsamt!
julia.frenk@ortenaukreis.de

In Zeiten von Corona ist es schwierig seinen Protest auf die Straße zu bringen und den Politikern zu zeigen, was man von ihrer Politik hält. Zum Glück leben wir im digitalen Zeitalter und zum Glück erweitert dies unsere Protestformen. Wir sind uns sicher, dass die Kritik auf den sozialen Medien vereinzelnd bei Landrat Scherer und Klinikgeschäftsführer Keller ankam. Zahlreiche Leserbriefe und Online Kommentare konnten aber auch bisher die größtenteils loyale Berichterstattung über die Kreisverwaltung nicht ändern.

Deshalb bitten wir euch, sendet eine E-Mail an folgende Adressen:

julia.frenk@ortenaukreis.de #Ortenaukreis

wolfgang.brucker@schwanau.de #CDU-Ortenau

gloeckelshof@gmx.de #Freie Wähler Ortenau

alfred_baum@web.de #GrüneOrtenau

k.klare@rust.de #SPD-Ortenau

sven.rothmann@afd-so.de

c.erhardt@nordrach.de #FDP-Ortenau

Dies sind die Adressen der Kreisverwaltung und der Fraktionsvorsitzenden der Verantwortlichen für die jahrelange Sparorgie am Klinikum.

Folgenden Inhalt für die Mail, dürft ihr gerne kopieren:

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrter Herr Landrat Scherer,

die aktuellen Zustände an den Ortenauer Klinikstandorten und auch die aktuelle Politik zur medizinischen Versorgung von Ihnen, den Parteien, Herr Scherer und von Ihrer Klinikgeschäftsführung Herr Keller ist eine Zumutung für alle. Für die Bevölkerung sowohl für das Pflegepersonal und die Ärzte an den Kliniken.

Ich fordere von Ihnen:

An den Kreis gerichtet: -Den Ausbau aller Ortenauer Kliniken mindestens zur stationären Basisnotfallversorgungsstufe 1.

– Den Erhalt aller Ortenauer Kliniken.

– Einstellung von mehr Personal und kräftige Erhöhung der Löhne vor allem in der Pflege und Reinigung.

– Wiedereröffnung der Pflegeschule in Kehl, um mehr Pflegekräfte ausbilden zu können.

– Prämien für Rückkehrer oder Umschuler.

– Höhere Löhne für Azubis

– Auszahlung der Corona-Bonuszahlungen von 1.500€ an alle Klinikbeschäftigten inkl. Reinigungspersonal  

Ich fordere von Ihnen, dass Sie und der Kreistag folgende Forderungen an das Land Baden-Württemberg richten:

– Die Übernahme der gesetzlich festgelegten 100% der Investitionskosten für die Krankenhäuser. Die Kliniken dürfen nicht gezwungen sein, Gelder von den Fallpauschalen, die fürs Personal gedacht sind, in Investitionen zu stecken.

– Stopp der Schließung von kleineren Kliniken!

– Auflegung von Förderprogrammen, um mehr Personal zu gewinnen.

Ich fordere von Ihnen, dass Sie und der Kreistag folgende Forderungen an die Bundesregierung richten:

– Abschaffung der Fallpauschalen

– Personalbemessungsgrenzen

Sie sind die Vertretung der Ortenauer Bevölkerung!  Ich fordere Sie auf, endlich auf unsere Wünsche zu hören und uns angemessen zu vertreten!

mit freundlichen Grüßen